Skip to content

Kategorie: Gedanke des Monats

zum kategorieübergreifenden Beitragsarchiv

Januar 2023

Du bist bei mirPsalm 23,4 Das Wesentliche! Auch im Neuen Jahr will ich diese mutmachenden und motivierenden Worte als täglichen Begleiter wählen und mit Immanuel Kant bekennen: „Ich habe in meinem Leben viele kluge und gute Bücher gelesen. Aber ich habe in ihnen allen nichts gefunden, was mein Herz so still und froh gemacht hätte, ...

Weiterlesen...

Dezember 2022

Jesus Christus spricht:Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. Johannes 6,37 Die Jahreslosung 2022 soll uns auch jetzt noch ermutigen. Gerade jetzt in der Zeit in der wir uns an seinem Kommen erfreuen, lädt er uns jeden Tag ein, immer wieder seine Spuren zu erkennen und Ihm zu folgen. Christus als das Licht ...

Weiterlesen...

November 2022

das Wort ist ganz nah bei dir, es ist in deinem Mund und in deinem Herzen, du kannst es halten. 5. Mose 30,14 Ich schreibe diese Gedanken gerade am Reformationstag. Ein für mich als ev. Christ wegweisender Tag. Immer wieder begegnen mir Menschen, die zwar gläubig sind, aber doch immer und immer rastlos nach ...

Weiterlesen...

Oktober 2022

Wer immer sich jetzt in der „kälter“ werdenden Zeit schwach fühlt oder den Eindruck hat schwer belastet zu sein, der nehme diesen Zuspruch an. Denn in unserer Beziehung in und mit Gott können wir jeden Tag aufs Neue Kraft schöpfen und erneuert werden. Ist dies nicht eine tröstliche Zusage? EuerWd (Wolfdieter Protzer) ...

Weiterlesen...

September 2022

Wer unter der Last bleibt, lernt Lasten tragen. Wer sich unter Lasten bewährt hat, gewinnt Hoffnung, eine Hoffnung, die verlässlich ist. Römer 5,4-5 Ein neuer Monat beginnt, was wird er wohl bringen. Die letzten Monate standen oftmals unter sehr negativen Aspekten (Corona, viel zu frühe Tode, Krankheiten, Kriegseindrücke, Zukunftsängste, Dürre). Ich denke jeder von uns ...

Weiterlesen...

August 2022

Dies ist der Tag, den der Herr macht; lasst uns freuen und fröhlich an ihm sein. Psalm 118,24 August – Sommer – Sonne und für viele Ferien oder Urlaub. Eine schöne Zeit mit wunderbaren Tagen. Doch nicht nur solche. Solche Tage gibt es auch: alltäglichster Alltag. Alles ist eingetrübt, und so wie es draußen ist, ...

Weiterlesen...

Juli 2022

Du lassest die Menschenkinder sterben und sprichst: Kommt wieder, Menschenkinder! Sie sind wie ein Gras, das am Morgen blüht und sprosst und des Abends welkt und verdorrt. (Psalm 90,3+6) Im vergangenen Monat musste ich Abschied nehmen von zwei mir vertrauten Personen – nach meinem Empfinden viel zu früh. Doch wir vertrauen darauf, dass das alles ...

Weiterlesen...

Juni 2022

Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14) Die meisten Männer sind stolz darauf, so robust zu sein und bekannt dafür, sich wenig mit ihrem Körper zu beschäftigen. Das wird dann sehr plötzlich anders, wenn unser Körper mal nicht so funktioniert, wie wir es ...

Weiterlesen...

Mai 2022

Die Frucht, die der Geist wachsen lässt, ist: LIEBE, FREUDE, FRIEDEN, GEDULD, FREUNDLICHKEIT, GÜTE, TREUE, SANFTMUT und SELBSTBEHERRSCHUNG. Galater 5,22 Gerade nach Ostern sind mir diese Aspekte wieder deutlich geworden. Das alles sind Aspekte, die zunächst in mir wirken, und zugleich auch nach außen wirken sollen. Leider geschieht gerade letzteres nicht immer in der Weise, ...

Weiterlesen...

April 2022

Du zeigst mir den Weg, der zum Leben führt. Du beschenkst mich mit Freude, denn du bist bei mir; aus deiner Hand empfange ich unendliches Glück. Psalm 16,11 Der Winter ist vorbei, Neues blüht auf. Zaghaft, aber unübersehbar. Frische, lang vermisste Farben erstrahlen und erfreuen uns. Wie erquickend ist es zu sehen: Dass neues Leben ...

Weiterlesen...

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung